Bier und K.I.Z @Dresden…

…ist ja wohl eine perfekte Kombination. Wir waren am 16.7.2016 zum KIZ Konzert in Dresden. Da nach unserer Ankunft noch etwas Zeit bis zum Konzert blieb, haben wir die Zeit genutzt noch ein paar Biere zu verkosten:

Das Lösnitz Pils hat eine helle goldgelbe Farbe und riecht malzig mild. Geschmacklich ist es eher ein untypisches Pils, da es eher mild, bitter und süß auf der Zunge ist.

Fattigauer Bier: Es riecht und schmeckt sehr würzig und kräuterig. Dieses Bier kommt eigentlich aus einer fränkischen Brauerei und wird nur aus Rohstoffen aus rein ökologischem Anbau hergestellt.

Pfefferlechner: Dieses Bier hat eine wunderschöne goldgelbe Farbe. In die Nase steigt eine Mischung aus würzigen pfeffrigen Noten in Kombination mit Kräutern (besonders Thymian) und einer leichten Süße. Geschmacklich ist es säuerlich, mild und leicht bitter. Im Abgang bemerkt man im hinteren Gaumenbereich feine kräuterige Noten. Dieses italienische Bier ist nicht sehr vollmundig und hat kaum Kohlensäure.

Und auf Grund der hohen Temperaturen und der super langen Schlange gab es noch ein leichtes Wegbier. Ein KiBa-Weizen. Ein ganz normales Weizen mit Kirsch und Bananensaft gemischt. Sieht wirklich unschön aus, schmeckt aber kaum nach Bier und ist eine herrlich leicht,frische, fruchtige und süße Biermischung für den Sommer.

Watzke: In diesem Ball- und Brauhaus am Elbbogen haben wir im sehr großen Außenbereich „Dresdens erstes unfiltriertes Stadtbier“ getrunken.  Das Altpieschner Spezial und das Watzke Pils. Das Spezial ist ein untergäriges Vollbier mit einer feinen Hopfennote im Geruch und einer bernsteinfarben Optik. Geschmacklich ist es leicht bitter und hat eine angenehme Karamellnote. Das Pils ist ebenfalls ein untergäriges Vollbier und hat auch eine leichte Bitterkeit mit feinen Hofenaromen auf der Zunge. Die Location hat ebenfalls einen sehr großen Innenbereich und freundliches flottes Personal. Die Preise liegen bei meinem kleinen Spezial (0,3 ml) bei 2,40€ und für das große Pils (0,5ml) bei 3,40€.

20160716_165908

Ein wunderbarer Ausflug ins schöne Dresden ging somit mit einem mega Konzert und leckerem Bier zu Ende. Bis zur nächsten Verkostung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s